Das Proofpoint TAP Modul (Targeted Attack Protection) ist in der Lage, Mails als SPAM oder Phishing-Mail abzufangen, zu blockieren oder in einer Testumgebung auszuführen. Eine unzureichende Einrichtung kann zu Fehlern im Versand oder in der Auswertung einer Phishing Simulation führen. 


Wenn Sie die Proofpoint TAP nutzen, loggen Sie sich bitte in den internen Bereich des Proofpoint Supportes ein und suchen Sie dort nach dem Artikel "[Email Protection] Best Practices for Using a Third Party Anti-Phishing Vendor to Test Employees".


Dort sollten Sie alle Informationen finden, um die TAP von Proofpoint für unsere Simulation freizugeben.