Wenn der Phishing-Meldebutton nicht wie gewünscht funktioniert, begeben wir uns gerne mit Ihnen auf Fehlersuche. 


Um uns bei Erkennung und Lösung des Problems zu unterstützen, bitten wir Sie, den Debug Mode zu aktivieren.
Folgen Sie dazu bitte diesen folgenden Schritten:


1. Öffnen Sie bitte Ihren Outlook-Client und klicken Sie auf den Phishing-Meldebutton.


2. Nachdem sich das Feld geöffnet hat, klicken Sie bitte fünfmal auf die Versionsnummer unterhalb des Schließen-Buttons. Die Zeile ist sichtbar, wenn Sie mit der Maus darüberfahren. 




3. Wenn sich der Debug-Mode geöffnet hat, klicken Sie bitte auf „Analyze“, um die verschiedenen Status-Angaben zu erhalten.



4. Klicken Sie bitte den Button „Copy to Clipboard”, um die Einträge zu kopieren.



5. Fügen Sie den Text bitte in eine Mail ein und schicken Sie diese entweder an Ihren SoSafe-Ansprechpartner oder klicken Sie auf "Send Report", um ein Supportticket zu erstellen. Im Anschluss werden wir uns schnellstmöglich um die Behebung des Problems kümmern.