Für Office 365 

 

Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Admin Center an und klicken Sie auf "Admin". 

 

Schritt 2: Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf "Alles anzeigen" und wählen Sie unter den "Einstellungen" die "Dienste und Add-Ins" aus. 

 

Schritt 3: Wählen Sie das SoSafe Phishing-Reporting Add-In aus. 

 

Schritt 4: Klicken Sie unter "Wer hat Zugriff" auf "Bearbeiten". 

 

Schritt 5: Stellen Sie sicher, dass "Jeder" ausgewählt ist. 

 

Schritt 6: Falls Sie das Add-In nur an bestimmte Gruppen ausrollen möchten, überprüfen Sie, ob Sie auch die Untergruppen dem Add-In zugeordnet haben. 

 

 

Für Exchange 2016 

 

Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Exchange Admin Center an und gehen Sie in das Menü „Organisation“. Öffnen Sie dann den Reiter „Add-Ins“. 

 

Schritt 2: Überprüfen Sie die Werte des SoSafe Phishing-Reporting Add-Ins in der Spalte „Bereitgestellt für“. 

 

Schritt 3: Falls die Verteilergruppen für das Add-In bearbeitet werden sollen, prüfen Sie bitte die Installationsanleitung für Exchange 2016.