Bitte folgen Sie diesen Schritten, um das Problem zu lösen:


Für Office 365

  1. Melden Sie sich in Ihrem Admin Center an und klicken Sie auf "Admin". 
  2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf "Alles anzeigen" und wählen Sie unter den "Einstellungen" die "Dienste und Add-Ins" aus. 
  3. Wählen Sie das SoSafe Phishing-Reporting Add-In aus. 
  4. Klicken Sie unter "Wer hat Zugriff" auf "Bearbeiten". 
  5. Stellen Sie sicher, dass "Jeder" ausgewählt ist. 
  6. Falls Sie das Add-In nur an bestimmte Gruppen ausrollen möchten, überprüfen Sie, ob Sie auch die Untergruppen dem Add-In zugeordnet haben. 

 

Für Exchange 2016 

  1. Melden Sie sich in Ihrem Exchange Admin Center an und gehen Sie in das Menü „Organisation“. Öffnen Sie dann den Reiter „Add-Ins“. 
  2. Überprüfen Sie die Werte des SoSafe Phishing-Reporting Add-Ins in der Spalte „Bereitgestellt für“. 
  3. Falls die Verteilergruppen für das Add-In bearbeitet werden sollen, prüfen Sie bitte die Installationsanleitung für Exchange 2016.