Die vorliegende Anleitung hilft Ihnen die Ersteinrichtung eines SSO Zugangs per OAuth vorzunehmen. Um mit der Einrichtung beginnen zu können müssen Sie sich als erstes vergewissern, dass der für Sie zuständige Customer Success Manager eine SSO-fähige E-Learning Kampagne für Sie eingerichtet hat. Sobald diese läuft können Sie die Einrichtung vornehmen – dies umfasst nur einige wenige Schritte: 

  1. Wechseln Sie zu elearning.sosafe.de und klicken Sie dort auf alternatives Registrieren und wählen Sie Registrieren mit Microsoft aus. 
  2. Melden Sie sich dann mit einem globalen Administrator ihres Microsoft 365 Tenants an und setzen Sie den Haken bei: Im Namen Ihrer Organisation zustimmen. In diesem Fenster werden auch die Berechtigungen angezeigt, die Sie erteilen müssen, diese umfassen: 
    • Anmelden und Benutzerprofil lesen: Hierüber werden Ihre Nutzer bei der Anmeldung identifiziert, dem Unternehmen zugeordnet und Zugang zum E-Learning erteilt. 
    • Zugriff auf Daten beibehalten, für die Sie Zugriff erteilt haben: Stellt sicher, dass Ihre Nutzer weiterhin Zugang zur E-Learning Kampagne haben. Hierdurch werden der App keine zusätzlichen Berechtigungen erteilt. 
  3. Klicken Sie auf Akzeptieren.
  4. Nach der erfolgreichen Einrichtung können Sie sich auch im Azure Active Directory die für SoSafe E-Learning gesetzten Berechtigungen anzeigen lassen. 
  5. Wechseln Sie dazu zu Aad.portal.azure.com 
  6. Klicken Sie auf Unternehmensanwendungen und suchen Sie in der Liste nach SoSafe
  7. Unter Sicherheit können Sie nun auf Berechtigungen klicken und sich eine Übersicht der erteilten Rechte anzeigen lassen