Beschreibung


Dieses Dokument zeigt Ihnen, wie Sie den SoSafe Phishing Report Button als Add-In für Outlook installieren oder deinstallieren können, wenn Sie Microsoft Office 365 verwenden.

Mit dem Phishing Report Button können alle Ihre Mitarbeiter E-Mails direkt in ihrem Outlook Mailprogramm als Phishing-Versuch melden. Handelt es sich bei der E-Mail um eine unserer simulierten Phishing-Mails, so erhält der Nutzer die Nachricht, dass dieser Phishing-Versuch richtig erkannt wurde. Sollte die E-Mail nicht von uns stammen, so wird sie automatisch an die IT-Abteilung weitergeleitet, welche diese dann inspizieren kann. Die Weiterleitungsadresse können Sie frei wählen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen gerne jederzeit.


Voraussetzungen

Es wird einer der folgenden Server benötigt:

  • Office 365 for Business / Office 365 for Education
  • Exchange Server 2016 (nur Hybrid), Version 15.1.544.27 (CU3) oder neuer

Außerdem sollten Sie eine Manifestdatei im XML-Format (sosafe-manifest.xml) von uns erhalten haben, welche Sie für die Installation benötigen werden.


Der Button kann nach Abschluss der Installation in folgenden Mailklienten genutzt werden:

  • Outlook 2013 oder höher auf Windows 
  • Outlook 2016 oder höher auf Mac 
  • Outlook unter iOS 
  • Outlook unter Android 
  • Outlook on the Web für Exchange 2016 oder höher und Office 365 
  • Outlook.com

Installation

Schritt 1

Melden Sie sich in Ihrem Admin Center an und drücken Sie „Admin“.

 

Schritt 2

Drücken Sie in der linken Seitenleiste auf „Alles anzeigen“ und wählen Sie „Einstellungen“ (1) → „Integrierte Apps“ (2) aus.

 

Schritt 3

Klicken Sie auf „Benutzerdefinierte Apps hochladen“.

Schritt 4

Wählen Sie die Option „Manifestdatei (.xml) vom Gerät hochladen.“ (1) aus und klicken Sie auf „Datei auswählen“ (2).

Es öffnet sich ein Fenster, im dem Sie die von uns bereitgestellte Manifestdatei im .xml-Format (sosafe-manifest.xml) auswählen. Drücken Sie dann auf „Öffnen“.

 

Schritt 5

Der Name der Manifestdatei sollte nun neben dem Durchsuchen-Button stehen. Drücken Sie auf „Weiter“. Die Manifestdatei wird daraufhin kurz verarbeitet.

 

Schritt 6

Die Option „Gesamte Organisation“ (1) sollte ausgewählt werden. Drücken Sie anschließend auf „Weiter“.

 

Schritt 7

Sie sollten nun die folgende Meldung erhalten:

 

Klicken Sie auf „Weiter“ und im darauffolgenden Fenster auf „Bereitstellung fertigstellen“. Warten Sie einen Augenblick bis die Installation abgeschlossen ist und klicken Sie anschließend auf "Done".

Hinweis: Das Add-In wird Ihnen nach Abschluss der oben beschriebenen Schritte innerhalb der nächsten 12 Stunden zur Verfügung gestellt. Melden Sie sich am besten direkt im Anschluss von Ihrem Microsoft Online Account ab und wieder an und prüfen Sie, ob Sie das Add-In wie folgt finden können. Sollte dies noch nicht der Fall sein, so überprüfen Sie dies nach 12 Stunden nochmals.

Das Add-In SoSafe Phishing-Reporting sollte Ihnen nun in der Übersicht Integrierte Apps angezeigt werden (vgl. Installation, Schritt 3):

 

Deinstallation

Sollten Sie den SoSafe Phishing Report Button nicht mehr verwenden möchten, können Sie ihn in drei einfachen Schritten wieder deinstallieren.

Schritt 1

Gehen Sie in die Übersicht Integrierte Apps (vgl. Installation, Schritt 3). Drücken Sie dort auf das Add-In „SoSafe Phishing-Reporting“.


Schritt 2

Drücken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf „App entfernen“.

Schritt 3

Klicken Sie auf „Ja, ich bin sicher, dass ich die App und die zugehörigen Daten entfernen möchte“. (1) und anschließend auf "Entfernen" (2).